In allen guten Stunden
Wo ich auftrete
Wortmelodien  gesprochene Lyrik - Zweig
Wortmelodien  gesprochene Lyrik - Sonnenblume
Wortmelodien  gesprochene Lyrik - offenes Buch

Überall dort, wo ich willkommen bin.
Wobei natürlich der Rahmen passen muss – nicht jedes Programm passt zu jedem Anlass und auch nicht in jeden Raum.
Das sollten wir miteinander absprechen.

ICH SPRECHE OHNE MIKRO

So behält die Stimme ihren unverzerrten Klang, das ist bei der sensiblen „Materie“ sehr wichtig.

Das bedeutet aber auch: Ich bin dankbar für Veranstaltungsräume, in denen ich nicht „schreien“ muss, um in der letzten Reihe verstanden zu werden.

Also: sprechen Sie mit mir über den Raum oder, noch besser, zeigen Sie ihn mir, damit ich mir frühzeitig einen Eindruck verschaffen kann!

VORLAUFZEIT

Ja, lassen Sie mir ein wenig Zeit zur Vorbereitung! Konkret: Wenn zwischen Auftrag und Auftritt ein paar Wochen liegen, dann hab’ ich’s leichter.
Auch ein Programm, das ich schon öfter vorgestellt habe, muss immer wieder neu durchdacht, angepasst, geprobt werden. „Aus dem FF“ geht da gar nichts.

BESONDERER  SERVICE

Auf Wunsch erhalten die Zuhörer am Ende einer Veranstaltung alle vorgestellten Gedichte in Schriftform (gegen einen kleinen Unkostenbeitrag).

Dies ermöglicht eine ruhige vertiefte „Nach-Betrachtung“.

UND  WAS  KOSTET  DAS?

Das lässt sich erst sagen, wenn ich weiß, was erwartet wird.
Deshalb gibt es auch keine „Preistabelle“.

Aber natürlich ist ein abendfüllendes Programm aus der Reihe „Kleine Phantasie-Reisen“ (bei dem wir zu zweit auftreten) teurer als ein Programm, das ich alleine gestalte.

Also am besten: Rufen Sie mich unter Telefon: 06346-8235 an und sprechen Sie mit mir darüber.

GEMA

Meine Programme sind teilweise GEMA–pflichtig.
Das ist unangenehm für den Veranstalter, aber nicht zu ändern.
Einzelheiten kann ich Ihnen bei Bedarf nennen.

REFERENZEN

Einige Programme sind in der Presse besprochen worden

⇒  Presse 2013
⇒  Presse Januar 2014
⇒  Presse November 2015
⇒  Presse Februar 2016

Wenn Sie zögern sollten, mich zu engagieren: Ich habe kein Problem, mich Ihnen persönlich vorzustellen, und auch Vor-Sprechen ist ohne weiteres möglich. Schauspieler, die engagiert werden wollen, tun das auch.

Denn „Die Katze im Sack“ kaufen – das mute ich Ihnen nicht zu.