In Hamburg lebten zwei Ameisen;
Solo-Programme
Wortmelodien – gesprochene Lyrik - Schmetterling
Wortmelodien – gesprochene Lyrik - Werkzeug
Wortmelodien – gesprochene Lyrik - offenes Buch

– Überall ist Wunderland
– Von der Last mit der Lust
– Familien-Bande
– Verirrungen, Verwirrungen
– Vorsicht! Fremdkörper!

Das sind Solo-Programme, die ich von 2012-2016 im Rahmen des "Literarischen Frühstücks" des Vereins Kunst und Kultur Annweiler im dortigen Kurhaus vorgestellt habe.

Ich rezitiere dabei überwiegend humorvolle Gedichte und sorge auch für die Moderation.

Die Programme erstrecken sich über 45 min und werden in drei Abschnitten zu je 15 Minuten dargeboten. Dazwischen besteht die Möglichkeit zu essen, zu trinken, sich zu unterhalten.

Alle Programme können noch gebucht werden. Sie eignen sich gut für kleinere Festlichkeiten in lockerem Rahmen, natürlich nicht nur zur Frühstückszeit.

Bevor Sie sich für eines dieser Programme entscheiden: Bitte überlegen Sie, ob die ZuhörerInnen für Lyrik aufgeschlossen sind. Es kann durchaus quälend sein, dem Vortrag von Gedichten lauschen zu müssen, wenn man dafür so gar keine Antenne hat…