Ich gehe schweigend durch das fremde Land
Werft eure Herzen über alle Grenzen- Ernste Gesänge aus dem Exil
Kreis
Ringe
offenes Buch


Mit Isabel Eichenlaub gestalte ich das Programm

"Werft eure Herzen über alle Grenzen –Ernste Gesänge aus dem Exil"

Vorgestellt werden die Werke von Dichtern und Komponisten, die Deutschland während des Nationalsozialismus verlassen mussten und gezwungen waren, in anderen Ländern im Exil zu leben.

Ich rezitiere Gedichte von Hilde Domin, Bertolt Brecht, Mascha Kaleko, Walter Mehring und anderen, Isabel Eichenlaub stellt Musik von Ernst Krenek, Paul Hindemith und Hanns Eisler vor, zum Teil von ihr selbst für Cello solo bearbeitet.

Miteingebunden in die Lesung sind Ausschnitte aus dem Roman "Drei starke Frauen" von Marie NDiaye. Erzählt werden die Fluchtwege einer jungen Frau durch die afrikanische Wüste bis an die Grenzzäune Europas. Gegenwart und Vergangenheit werden konfrontiert und beide entwickeln so eine beunruhigende Sogkraft.